Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Beratungsangebote

ALLGEMEINE BERATUNG FÜR SORGEBERECHTIGTE

UNSERE FACHBERATUNG IN BRAUNSCHWEIG

Mein Kind ist in seiner Entwicklung verzögert, hat eine Behinderung (nach Unfall und Krankheit, Interdisziplinarität, Therapieplan entwickeln) oder ist chronisch krank – was müssen wir im Umgang mit der Beeinträchtigung beachten? Und was ist bei der Beantragung einer Pflegestufe zu beachten? Behinderungen können jeden zu jeder Zeit treffen und stellen das gesamte Umfeld vor ungeahnte Herausforderungen.

Wenn Sie Unterstützung brauchen, dann sollten Sie das Angebot der Elternberatung in Anspruch nehmen. Hier bekommen unsere Vereinsmitglieder Hilfestellungen für therapeutische, medizinisch-therapeutische, rechtliche und psychosoziale Belange.

Leider gibt es diesen Text nicht in einfacher Sprache.

Die Behinderung oder Einschränkung eines Familienmitgliedes, vor allem von Kindern, stellt vollkommen neue Anforderungen an Familien. Wir bieten Ihnen professionelle Unterstützung bei:

  • Allgemeinen Erziehungsfragen
  • Entwicklungsproblemen der Kinder
  • Familieninternen Problemen
  • Kommunikation zwischen Eltern, Schule, Therapeuten und Betreuern
  • Fragen zu Schullaufbahn und Lernschwierigkeiten
  • Unterstützung bei der Antragsstellung von Pflegestufen, Schwerbehindertenausweis, etc.

Leider gibt es diesen Text nicht in einfacher Sprache.

Im Rahmen der Elternberatung finden wir für unsere Vereinsmitglieder individuelle Lösungen für verschiedene Problematiken. Selbstverständlich gehen unsere Mitarbeiter vertraulich mit Ihren Angelegenheiten um, denn es besteht selbstverständlich Schweigepflicht. Neben der Elternberatung bieten wir im KöKi in Braunschweig auch eine Fachberatung für Tagespflegepersonen und Tagesmütter sowie eine Entwicklungspsychologische Beratung (EBP) an.

Leider gibt es diesen Text nicht in einfacher Sprache.

Eine umfassende Beratung ist in verschiedenen Formen und durch alle unsere Mitarbeiter möglich.
Der Erstkontakt ist meist telefonisch, die eigentliche Elternberatung findet nach Terminabsprache persönlich vor Ort ab. Unser Angebot richtet sich an unsere Vereinsmitglieder, aber auch an Nichtmitglieder, die sich in therapeutischer Behandlung befinden.
Sie möchten das Angebot unserer Fachberatung nutzen? Kontaktieren Sie unseren Verein in Braunschweig und vereinbaren Sie einen Termin. Wir sind gerne für Sie da!

Leider gibt es diesen Text nicht in einfacher Sprache.

Ihr Weg zu uns

Ihr Weg zu uns

ENTWICKLUNGSPSYCHOLOGISCHE BERATUNG

KOMMT IHNEN DAS BEKANNT VOR?

... mein Kind weint ganz viel. Zu viel?
... mein Kind will einfach nicht einschlafen oder wacht oft auf. Ist das normal?
... mein Kind macht mir Sorgen beim Essen oder Trinken. Bekommt es genug?
... mein Kind ist oft trotzig oder wütend. Geht das vorbei?
... mein Kind ist sehr schüchtern und weint schnell. Ist das sein Temperament?
... mein Kind hängt sehr an mir, ich kann keinen Schritt ohne es tun. Soll das so weitergehen?
... mein Kind lässt sich schwer wickeln. Mache ich etwas falsch?
... mein Kind lacht, brabbelt oder spielt wenig. Entwickelt es sich gut?
... mein Kind hatte einen schwierigen Start. Was braucht es jetzt?

Um das Verhalten von Babys und Kleinkindern zu verstehen, brauchen wir oft Übung, damit alles gut gelingt und wir die feinen Signale unserer Kinder richtig deuten.

Leider gibt es diesen Text nicht in einfacher Sprache.

SEHEN

Wir beobachten gemeinsam, was uns Ihr Kind an Bedürfnissen zeigt. Im Alltag geht dies oft zu schnell - mit Videoaufnahmen können wir uns einzelne Situationen ganz genau und auch mehrfach anschauen.

Leider gibt es diesen Text nicht in einfacher Sprache.

VERSTEHEN

Verhaltensweisen von Babys und Kleinkindern sind manchmal schwierig zu deuten. In der Beratung versuchen wir gemeinsam zu verstehen, was Ihr Kind damit sagen will und was es (von Ihnen) braucht.

Leider gibt es diesen Text nicht in einfacher Sprache.

HANDELN

Zusammen überlegen wir, wie Sie Ihr Kind passend zu seiner Entwicklungsphase unterstützen können, damit es Ihrem Kind und Ihnen gut geht und Sie entspannt Freude miteinander genießen.

Leider gibt es diesen Text nicht in einfacher Sprache.

DIE ERSTEN JAHRE...

... als Mutter oder Vater können eine Herausforderung sein. Es gibt viele neue Fragen. Als Eltern erleben Sie intensive und oft auch unterschiedliche Gefühle wie Stolz oder Freude, aber auch Erschöpfung und Verunsicherung. Mit der Entwicklungspsychologischen Beratung (EPB) bieten wir Ihnen eine videogestützte Begleitung an, die Sie stark, sensibel und sicher für den Alltag mit Ihrem Kind macht.

Leider gibt es diesen Text nicht in einfacher Sprache.

UNSERE BERATUNG...

... ist vertraulich und kostenfrei! Das Filmmaterial bleibt Ihr Eigentum.
Die Beratung umfasst ein bis fünf Termine und findet bei Ihnen zu Hause oder in unseren Räumen statt.
Im Gespräch lernen wir Sie und Ihr Kind besser kennen. Wir filmen Sie in Alltagssituationen wie z.B. beim Füttern, Wickeln und Spielen und schauen uns gemeinsam Ausschnitte aus dem Video an.
Dadurch haben wir die Gelegenheit zu beobachten und zu verstehen, was Ihr Kind uns zeigt.

Leider gibt es diesen Text nicht in einfacher Sprache.

BERATUNG FÜR TAGESPFLEGEPERSONEN

ALLGEMEINE FÖRDERUNG

  • Sie haben Fragen zur kindlichen Entwicklung?
  • Das Verhalten eines Tageskindes macht Sie ratlos?
  • Sie möchten wissen, wie Sie Ihre Tageskinder besser unterstützen und fördern können?
  • Ihnen fällt etwas an Ihrem Tageskind auf und Sie möchten mit den Eltern darüber reden?

Die Fachberaterin teilt gern ihr Wissen über die kindliche Entwicklung mit Ihnen und gibt methodische Anregungen zu geeignetem Spiel- und Fördermaterial. Sie spricht mit Ihnen über Besonderheiten bei einzelnen Tageskindern und informiert über Fördermöglichkeiten sowie Unterstützungsangebote für sie und deren Eltern.

Jede Tagespflegeperson kann die Fachberatung kostenfrei in Anspruch nehmen.

FOLGENDE MÖGLICHKEITEN STEHEN ZUR VERFÜGUNG:

  • Beratungsgespräche
  • Hausbesuche
  • Anonymisierte Fallbesprechungen in einer Gruppe mit anderen Tagespflegepersonen
  • Fortbildungen zur Förderung der kindlichen Entwicklung in Zusammenarbeit mit „Das FamS”

Leider gibt es diesen Text nicht in einfacher Sprache.

SPEZIELLE FÖRDERUNG VON BEHINDERTEN KINDERN

Sie möchten ein Kind betreuen, bei dem eine Behinderung diagnostiziert wurde? Die Fachberaterin begleitet und unterstützt Sie in der Arbeit mit behinderten Kindern.

  • Sie klärt mit Ihnen, wie Sie Ihre Tagespflegestelle und Arbeitsabläufe am besten auf das Kind einstellen können.
  • Sie bespricht mit Ihnen den pflegerischen Aufwand.
  • Sie bietet Ihnen fallbezogene Entwicklungs- und gezielte Förderberatung.
  • Sie unterstützt Sie und die Eltern mit ihrem Wissen und praktischen Tipps.
  • Sie informiert über zusätzliche Hilfsangebote.

Die Fachberatung ist ein Angebot des KöKi e. V. Sie findet in enger Zusammenarbeit mit dem Zentralen Familien-Service-Büro Braunschweig statt.

Leider gibt es diesen Text nicht in einfacher Sprache.

Was ist noch wichtig?

Wenn Sie einen Besuch in Ihrer Tagespflegestelle wünschen, sind im Vorfeld alle Eltern zu informieren. Dazu können Sie z. B. diese Ankündigung als Aushang benutzen. Möchten Sie bei diesem Besuch insbesondere Fachberatung für ein bestimmtes Tageskind in Anspruch nehmen, erfordert dies eine unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern bzw. Sorgeberechtigten des Kindes. Einen entsprechenden Vordruck erhalten Sie vom KöKi oder im „Das FamS”. Er kann auch unter www.dasfams.de im Downloadbereich heruntergeladen werden.

Leider gibt es diesen Text nicht in einfacher Sprache.

KONTAKT
E-Mail: fachberatung∂koeki.de

SPRECHSTUNDE IM „DAS FAMS”
Brabandtstraße 5
38100 Braunschweig
Donnerstags 11:00 - 13:00 Uhr
Telefonberatung unter 0531 / 8 74 49 88

KONTAKT
E-Mail: fachberatung∂koeki.de

SPRECHSTUNDE IM „DAS FAMS”
Brabandtstraße 5
38100 Braunschweig
Donnerstags 11:00 - 13:00 Uhr
Telefonberatung unter 0531 / 8 74 49 88

BERATUNG HOCHSENSIBILITÄT

LIEBER KUNDE,

leider befindet sich unsere neue Webseite noch im Aufbau.

Deswegen bieten manche Unterseiten wie diese hier ihnen noch keine weiteren Informationen.
Wir entschuldigen uns dafür und danken Ihnen für Ihr Verständnis. Wir werden ganz bald alle Informationen nachreichen. Lassen Sie sich überraschen.

leider befindet sich unsere neue Webseite noch im Aufbau.

SCHULLAUFBAHNBERATUNG

WAS IST DAS?

Leider gibt es diesen Text nicht in einfacher Sprache.

FÜR WEN IST DAS?

F

Leider gibt es diesen Text nicht in einfacher Sprache.

WIE KANN ICH MITMACHEN?

Leider gibt es diesen Text nicht in einfacher Sprache.

Wenn Sie Fragen zu unseren Angeboten oder sonstige Wünsche haben, können Sie gerne unser Kontaktformular nutzen. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Oder Sie rufen uns einfach an!

Leider gibt es diesen Text nicht in einfacher Sprache.

SCHULISCHE EINZELFÖRDERUNG

Was ist das? 

Die schulische Einzelförderung erfolgt unabhängig von Schulfach und Alter der Schüler. Die Intensität der Förderung wird individuell auf die Kinder zugeschnitten. Das heißt, je nach Konzentrationsfähigkeit und Ausprägung der schulischen Herausforderungen wird gemeinsam mit Eltern und Schüler besprochen, wie oft und wie lange die Fördereinheiten wöchentlich stattfinden sollen.

Ein regelmäßiger Austausch mit Eltern und ggf. auch Lehrkräften erweist sich in den meisten Fällen als sehr hilfreich.

Die schulische Einzelförderung unterstützt Kinder und Jugendliche mit Schulproblemen.
Zusammen mit den Eltern und den Schülern wird besprochen, wo es Probleme gibt und wie oft die Förderung stattfinden soll.
Auch mit Lehrern findet ein Austausch statt.

Für wen ist das?

Für Kinder und Jugendliche,

  • die eine Förder- oder Regelschule besuchen
  • Probleme in der Schule haben

Für Kinder und Jugendliche,

  • die eine Förder- oder Regelschule besuchen
  • Probleme in der Schule haben

Wie kann ich mitmachen? 

  • Mitgliedschaft (72€ im Jahr)
  • Teilnahmegebühr:
    • 20 €/Monat für 30 Min pro Woche
    • 40 €/Monat für 60 Min pro Woche

  • Mitgliedschaft (72€ im Jahr)
  • Teilnahmegebühr:
    • 20 €/Monat für 30 Min pro Woche
    • 40 €/Monat für 60 Min pro Woche

Wann? 

Nach individueller Vereinbarung

Wo? 

Bei uns im KöKi

Bushaltestelle Bebelhof

Wann? 

Nach individueller Vereinbarung

Wo? 

Bei uns im KöKi

Bushaltestelle Bebelhof

Psychosoziale Beratung

Was ist das? 

Psychosoziale Beratung ist als Hilfe zur Selbsthilfe zu verstehen und zielt auf einen Zuwachs an Handlungskompetenzen ab.

Sollten Sie Hilfestellung und Unterstützung wünschen, sind wir gerne für Sie da. Wir beraten, begleiten und coachen, trösten, ermutigen und unterstützen oder hören einfach nur zu.

Alles, was im Rahmen einer psychosozialen Beratung besprochen wird, unterliegt der Schweigepflicht.

Unser Angebot kann eine Alternative bzw. Ergänzung sein, wenn Sie bspw. auf einen Therapieplatz und/oder eine ärztliche Behandlung warten.

Für wen ist das?

Wir bieten psychosoziale Beratung für Erwachsene und nach Absprache für Kinder ab zwölf Jahren.

Psychosoziale Beratung richtet sich an Menschen, die sich in einer psychosozialen Krise befinden. Das bedeutet den Verlust des seelischen Gleichgewichts.

Anliegen der Menschen, die eine psychosoziale Beratung aufsuchen möchten könnten sein:

  • Herausfordernde Entwicklung der Lebensumstände
  • Wunsch nach Entwicklung der eigenen Persönlichkeit
  • Einschneidende Veränderungen im Leben
  • Verbesserung der sozialen Integration

Wie kann ich mitmachen? 

Kosten, Termine und alle weitern wichtigen Eckpunkte werden mit Ihnen persönlich vereinbart. Zur Anmeldung kontaktieren SIe uns per Mail oder rufen Sie an. 

Wann? 

Nach individueller Vereinbarung

Wo? 

Bei uns im KöKi

Bushaltestelle Bebelhof

Wann? 

Nach individueller Vereinbarung

Wo? 

Bei uns im KöKi

Bushaltestelle Bebelhof

Zum Seitenanfang